KWB Deutschland

KWB Deutschland

Kraft und Wärme aus Biomasse - dafür steht die Abkürzung KWB. Als einer der ersten Biomasse-Pioniere entwickelte der Firmengründer Prof. Dr. August Raggam bereits in den 1970er Jahren das revolutionäre Verfahren zur sauberen und effizienten Verbrennung von Biomasse. Heute ist KWB der Spezialist für moderne, vollautomatische Pellet-, Hackgut- und Stückholzheizungen und hat sich europaweit auf diesem Markt etabliert. Mehr als 40.000 Kunden vertrauen bereits KWB-Produkten.

Und damit es noch mehr werden, unterstützen wir KWB mit gezielter Kommunikation. Frei nach dem KWB-Motto "Wir geben Energie fürs Leben!" ist unseres "Wir haben Ideen für den Erfolg unserer Kunden!". Zwei Mailings wurden von uns konzipiert und umgesetzt: eines zur Gewinnung von neuen Heizungsbauern als KWB-Partner und eines zur Gewinnung von Neukunden auf Basis der Weiterempfehlung.

Mit Energie in 2015

Anzeigenkonzept "Pro und Contra": Wir grenzen uns zu konventionellen Heizkesseln ab. Dafür stellen wir die Nachteile einer Ölheizung den Vorteilen einer Pelletheizung gegenüber. Wir greifen jeweils ein Leistungsmerkmal heraus, mit dem die Aufmerksamkeit des Kunden auf die Anzeige gelenkt wird. Mit der Auflistung von weiteren Argumenten zeigen wir, dass in Pelletheizungen noch viel mehr steckt. Wir lassen überzeugte KWB-Besitzer sprechen.

Magazinbeilage für Endverbraucher

Weiterempfehlungen heizen den Verkauf an.

Für KWB Deutschland, dem Innovationsführer bei Biomasseheizungen, haben wir ein Empfehlungs-Mailing entwickelt. Laut Studie der Technischen Universität Graz 2012 wird KWB als der beste Hersteller von Pelletheizungen bewertet, der mit Abstand die zufriedensten Kunden hat. Dieser Marktvorsprung ist die Basis für gezielte Akquiseaktivitäten. Mit dem Selfmailer „Werden Sie jetzt KWB-Umweltbotschafter“ wurden Besitzer einer KWB-Pelletheizung motiviert, diese umweltfreundliche Heizung weiterzuempfehlen. Zusätzlich haben wir eine Landingpage aufgebaut, um die Empfehlung noch zeitgemäßer zu gestalten. Der Erfolg kam prompt: Bereits nach wenigen Tagen erhielt unser Kunde hohe Rückläufe, die seine Erwartungen übertrafen.

Im Brennpunkt liegen neue Kunden.

Mit dem zweistufigen Mailing „Standort“ sollten neue Heizungsbauer gewonnen werden, mit denen KWB eine langjährige Partnerschaft anstrebt. Dafür wurde im Vorfeld zur Messe ISH eine individualisierte A4 Maxi-Karte an Heizungsbauer ausgewählter Standorte verschickt. Ziel des Mailings: die Kontaktaufnahme zum KWB-Gebietsleiter. Als Key-Visual haben wir das typisch gelbe Ortsschild verfremdet und den Ortsnamen durch den Namen des Heizungsbauers ersetzt. Damit haben wir diese persönliche Ansprache genutzt, um Aufmerksamkeit und Neugier auf sympathische Art und Weise zu wecken. Als Wiedererkennung auf dem Messestand der ISH wurde eine Fahne platziert, die das Motto wieder aufgegriffen hat. Als Messegeschenk erhielt der potenzielle Partner eine personalisierte Straßenkarte, die symbolisch für seinen Standort steht und alle Vorteile einer KWB-Partnerschaft aufzeigt. Spielerisch, leicht, kompetent. Als Nachfassaktion wurde ein Brief an alle Nicht-Reagierer verschickt, der noch einmal die Vorzüge einer KWB-Partnerschaft aufzeigte.
Nach oben